Elektromagnetische Verträglichkeit

Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit ihre Entwicklung auf elektromagnetische Verträglichkeit zu prüfen und streben beispielsweise die CE Konformität an? Dann kann ich Ihnen weiterhelfen und bei auftretenden Schwierigkeiten mit individueller Beratung und Entwicklung direkt zur Seite stehen.

Leistungsspektrum Elektromagnetische Verträglichkeit

  • EMV hinsichtlich Störemissionen
    Ihr Produkt muss früher oder später zeigen welche Emissionen von ihm zu erwarten sind. Dafür stehen verschiedene Messgeräte und Messumgebungen zur Verfügung, um sowohl die gestrahlte als auch die leitungsgebundenen Emissionen Ihres Prüflings zu bewerten. Eine kleine Auflistung zeigt, welche Prüfungen definitiv möglich sind, über alles weitere können wir sprechen.
  • Feldgebundene Emissionen im Frequenzbereich von 80 MHz bis 3 GHz
  • Leitungsgebundene Emissionen an Koppelnetzwerken nach CISPR 16 im Frequenzbereich 150 kHz bis 80 MHz
  • Normunabhängige Störgrößenermittlung mittels Frequenz- und Zeitbereichsmessgeräten und verschienenen Decoupling Möglichkeiten

  • Beratung EMV Auslegung elektronischer Schaltungen und Filter
    Beginnt man rechtzeitig in der Designphase mit der Berücksichtigung der EMV, können Kosten und Iterationen in der Entwicklung eingespart werden. Ein gemeinsamer Blick auf die Schaltung in frühzeitiger Designphase lohnt sich immer!

  • Vor-Ort Produktanpassungen
    In großen Laboren wird man bei Nichtbestehen wieder nach Hause geschickt. Bei mir besteht die Möglichkeit Anpassungen vor Ort durchzuführen und den Prüfling direkt auf notwendige Veränderungen zu testen.
  • Prüfung der Störfestigkeit
    Auf der anderen Seite muss jedes Produkt auch zeigen, dass es in der Umgebung weiterer elektronischer Geräte einen einwandfreien Betrieb gewährleistet. Dazu wird der Prüfling verschiedenen Störfestigkeitstests unterzogen und die konforme Betriebsweise attestiert. Auch hier eine kleine Auflistung möglicher Tests.
  • ESD: Elektrostatische Entladung nach
    IEC 61000-4-2
  • Feldgebundene Störemission mit bis zu 20 V/m im Frequenzbereich 80 MHz bis 3 GHz nach 
    IEC 61000-4-3
  • Burst: Schnelle Transiente auf Versorgungs- und Kommunikationsleitungen nach IEC 61000-4-4
  • Surge: Stoßspannung auf Versorgungs- und Kommunikationsleitungen nach IEC 61000-4-5
  • Leitungsgebundene RF Störungen bis 10 V nach IEC 61000-4-6
  • Magnetfeldimmunität bis 120 A/m nach
    IEC 61000-4-8 / 61000-4-9 und 61000-4-10
  • Spannungsunterbrechungen und Variationen nach IEC 61000-4-11

  • Beratung Produktkonformität
    Sie wollen ein Produkt auf den Markt bringen und wissen noch gar nicht, was überhaupt alles geprüft werden muss? Die Liste der Normen erscheint zuerst endlos, doch auch für Ihre Anwendung finden wir sicher alle relevanten Normen und besprechen einen sinnvollen Prüfplan.

Copyright 2022 Jonas Bertelmann